Wandern im winterlichen Westerwald

Genießen Sie den Winter im Westerwald! Die RZ-Winterwanderung startet am 28. Dezember 2014 an fünf Stationen.

Wer schon immer mal mit Gleichgesinnten durch den winterlichen Westerwald wandern wollte, ist am Sonntag, 28. Dezember, im Stöffel-Park genau richtig: Dann laden die Rheinzeitung, Westerwald Touristik-Service, RPR1 und Stöffel-Park in Zusammenarbeit mit dem Westerwald-Verein zum ersten RZ-Winterwandertag rund um den Stöffel ein.

Geführte Wanderungen zwischen 8 und 16 Kilometer Länge – für jeden etwas

Ausgangspunkt ist der Stöffel-Park in Enspel, dem „verschwindenden Hügel”. Wie schwarzer Diamant funkelt hier an vielen Ecken der Basalt. Von 9.30 Uhr an werden fünf verschiedene geführte Winterwanderungen mit Längen zwischen 8 und 16 Kilometer durch die abwechslungsreiche Landschaft des Westerwaldes angeboten. Treffpunkt ist jeweils zu folgenden Zeiten im Stöffel-Park (Stöffelstraße, 57647 Enspel), von wo aus Shuttlebusse zum Ausgangspunkt der einzelnen Wanderungen fahren:

• 9.30 Uhr: Transfer zum Kloster Marienstatt – Wanderung zum Stöffel-Park (ca. 16 km)

• 10.00 Uhr: Transfer zum Wiesensee – Wanderung zum Stöffel-Park (ca. 13,5 km)

• 10.30 Uhr: Transfer zum Wildpark Bad Marienberg – Wanderung zum Stöffel-Park (ca. 10,5 km)

• 10.30 Uhr: Start der Rundwanderung Stöffel (ca. 10 km)

• 11.00 Uhr: Transfer zur Wiedquelle – Wanderung zum Stöffel-Park (ca. 8 km)

Stärkung im Stöffel-Park

Das Ziel der Wanderungen ist der Stöffel-Park. Dort dürfen sich die Teilnehmer auf die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Wäller freuen: In der Nissenhalle warten Kaffee und andere Getränke – z. B. Apfelpunsch aus Äpfeln Westerwälder Streuobstwiesen mit und ohne „Aufheizer” sowie frische Kuchen und etwas Deftiges aus der Westerwälder Küche.

Der Eintritt in den Stöffel-Park ist an diesem Tag übrigens frei.

Melden Sie sich noch heute an!

Für die Planung der Transfers wird um möglichst frühzeitige Anmeldung gebeten. Sie können sich bei folgenden Stellen anmelden:

Wir freuen uns auf Sie!

  zur Übersicht Neuigkeiten    zum Archiv