Stöffelverein freut sich über Spende

Der Verein Freunde und Förderer des „Tertiär- und Industrie-Erlebnispark Stöffel“ e.V. in Enspel freut sich über eine Spende der Sparkassenstiftung in Höhe von 25.000 Euro. Der Sparkasse Westerwald-Sieg sowie ihrer Stiftung ist es ein besonderes Anliegen, nachhaltig zur Förderung des Kulturraumes im Westerwald beizutragen.

Landrat Achim Schwickert, Kuratoriumsvorsitzender der Sparkassenstiftung überreichte gemeinsam mit Dr. Andreas Reingen, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westerwald-Sieg, sowie Andreas Görg und Henning Kreckel, Vorstandsmitglieder der Sparkassenstiftung, den großzügigen Spendenscheck in Höhe von 25.000 Euro.

Die Zwecke des Vereins sind an vorderster Stelle die Förderung von Wissenschaft und Forschung, von Kunst und Kultur und nicht zuletzt die Förderung des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege. Der zurzeit 374 Mitglieder starke Verein unterstützt mit seiner Arbeit den Stöffelpark in all diesen Bereichen. Dieter Wisser, Vereinsvorsitzender, bekräftigte im Rahmen der Spendenübergabe die enge Zusammenarbeit zwischen Verein und Stöffelpark.

Mit den jetzt übergebenen Mitteln konnten wichtige Anschaffungen für die Ausstattung des Tertiärums im Stöffel-Park finanziert werden. Die Einrichtung eines Stuhllagers (200 Stühle in einem spektakulären Wandschrank) und 50 Tische für die Organisation von Vorträgen, Tagungen und Ausstellungen können hier hervorgehoben werden. Die Tische kommen beim diesjährigen Stöffelfest den Modelbauern für die große Modelbauausstellung im Tertärum zu ihrem ersten Einsatz. Die ersten Vorträge sind bereits in Planung. Zum Beispiel der Abenteuer-Multimedia-Vortrag der Krad-Vagabunden am 5.November. Ebenso wurden die Empfangsmöbel im Tertiärum sowie die Sitzlounge aus den Mitteln der Spende finanziert. Der tägliche Besucher nutzt den Raum vor und nach dem Rundgang im Stöffel-Park mit seinen Einrichtungen oder zur Weiterbildung in den ausgelegten wissenschaftlichen Arbeiten über die weltberühmte „Ausgrabungsstelle Stöffel in Enspel“. Die Ausstattung nimmt auch der Verein selbst gern für seine Zusammenkünfte im Laufe eines Jahres in Anspruch. Mitgliederversammlungen, die immer einen großen Zuspruch finden, können ab jetzt im Tertiärum durchgeführt werden.

Gerhard Loos, Vorsitzender des Zweckverbandes Stöffelpark: „Ich freue mich diesem aktiven Verein das Tertiärum als „Versammlungs- und Vortragsraum“ zur Verfügung stellen zu können. Auf einen noch größeren Zusammenhalt und viele gut besuchte Veranstaltungen im Tertiärum“.

„Getreu dem Motto der Sparkasse „Menschen verstehen, Sicherheit geben, Zukunft denken“, leistet die Sparkasse Westerwald-Sieg einen wichtigen Beitrag dafür, dass die Region für ihre Bewohner lebenswerter und für ihre Besucher attraktiver werde“, betonte Dr. Andreas Reingen.

Fragen zu dieser Pressemitteilung beantwortet Ihnen gern:

Darina Fleichler, Tel. 02661 620-225
darina.fleichler@skwws.de
Sparkasse Westerwald-Sieg
Unternehmenssteuerung

(Foto: Bettina Röder-Moldenhauer)

  zur Übersicht Neuigkeiten    zum Archiv