Stöffel-Park wird zur Filmkulisse – Statisten gesucht

4.–15. November 2017 – Statisten und helfende Hände für studentisches Filmteam gesucht: Ein Team von Studenten dreht seinen Diplomfilm im Westerwald. „Chocolate Man” lautet der Titel, der auf „Hollywood-Niveau” gedreht wird, erklärt Gabriel Waldvogel stellvertretend für die 45-köpfige Filmcrew aus Ludwigsburg. Der Stöffel-Park soll die Kulisse dafür sein. Nach einigen Vorbereitungen in Enspel geht es jetzt im November rund. Damit alles so perfekt werden kann, wie geplant, braucht es noch einige helfende Hände seitens der Wäller!

Film beinhaltet spektakuläre Szenen

Es wird ein Film über das Thema der Kriegsfotografie. „Wir jagen einen Jeep in die Luft – in echt – und lassen einen Helikopter abstürzen – computeranimiert!”, erläutert Waldvogel. Wer sich ein Bild davon machen möchte, wie der Film in etwa aussehen wird, kann sich den letzten Film des Regisseurs Murat Eyüp Gönültas ansehen. Dafür einfach hier klicken.

Für elf Tage heißt es: Stöffelwood

Die Dreharbeiten finden an elf Tagen statt – von Samstag, 4. November 2017, bis Mittwoch, 15. November 2017. Der Film wird im Rahmen des Studiums an der Filmakademie Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem SWR entstehen.

Ein bisschen Hilfe kann Großes in Gang setzen

„Aufgrund der studentischen Natur unseres Projektes sind unsere finanzielle Mittel leider sehr beschränkt”, erläutert Waldvogel. Er und das Team hoffen, einige Menschen überzeugen zu können, denn sie suchen nach: 

  • 20–30 Nebendarstellern und Statisten (Alter und Aussehen sind unwichtig)
  • Unterkünfte (Ferienhäuser, Hotels, freie Wohnungen) für die Schauspieler und die Filmcrew
  • Gönner und Sponsoren jeglicher Art
  • Helfende Hände am Set 

„Wir sind dankbar für jede Hilfe. Wir würden uns sehr freuen, zusammen mit euch diesen Film zu verwirklichen”, versichert Gabriel Waldvogel (Produktion). Gerne erzählt er noch mehr von dem Vorhaben. 

Anmeldung
Interessierte melden sich bitte bei Gabriel Waldvogel unter Telefon 0151 75001258 oder schreiben ihm ein E-Mail.   

Hinweis
Während der Dreharbeiten im Stöffel-Park und in einem Waldstück zwischen Bellingen und Langenhahn wird mit sehr starken Nebel- und Rauchmaschinen gearbeitet. Wer hier Qualm sieht, sollte nicht gleich von einem Brand ausgehen und/oder die Feuerwehr anrufen!

  zur Übersicht Neuigkeiten     zum Archiv