Eine Band, die was bewegt: max is alright.

20. Oktober 2018 – Die Musiker von „max is alright.” kehren zurück in den Stöffel-Park. Der siebenköpfige Rock-/Pop-Drache aus dem Westerwald bewegt die Menschen und kann mit seinen Stücken Endorphinexplosionen sondergleichen verursachen.

So verschieden wie die sieben Charaktere an sich, ist auch das Repertoire der Band: Kurz denkt man, man platzt vor Liebesglück und muss sich zurückhalten, nicht doch kurz ein Tränchen zu verdrücken, schon wird man in der nächsten Sekunde von einem heftigen Wall ordentlich weggebrettert. Gitarrensolos von sechsminütiger Länge sind übrigens auch gar kein Problem.

Also: Es gilt jetzt, die von der Sommerhitze ermüdeten Körper zu dehnen und sich bereit für einen großartigen Abend zu machen!

Mehr Infos gibt es auf unserer Veranstaltungsseite. 

(Foto: max is alright)

  zur Übersicht Neuigkeiten     zum Archiv