Winterflucht – Motorradreise durch Spanien, Portugal und Marokko

Ein beindruckender Multimediavortrag der Krad-Vagabunden steht wieder bevor. Er findet am Samstag, 9. März 2019, um 19 Uhr im Stöffel-Park in Enspel statt.

Für Gespräche mit anderen Reiselustigen und um ein gutes Essen zu genießen, ist der Einlass bereits um 17.30 Uhr. Das  Catering übernimmt der Eventservice von Die Idee (Kausen).

Weg vom nassen Winterwetter in wärmere Gefilde 

Die Krad-Vagabunden haben die Winterflucht geprobt und für sechs Monate die Iberische Halbinsel und Marokko unter die Räder genommen: Wenig Niederschlag, milde Temperaturen, erhebliche saisonale Preisvorteile, tolle Strecken, grandiose Landschaften und spannende Sehenswürdigkeiten, die man zu dieser Jahreszeit weitgehend unbehelligt von den im Sommer üblichen Touristenmassen genießen kann.

In ihrem neuen Multimediavortrag geht es neben den Vor- und Nachteilen einer Winterflucht und den kulturellen und landschaftlichen Highlights der drei Länder auch ums Low-Budget-Reisen, um das Leben als digitaler Nomade (unterwegs arbeiten) und um Skurriles, Morbides und Lost Places in Form von Ruinen, Geisterstädten, alten Minen und Schiffswracks.

Wer sind die Krad-Vagabunden?

Frank Panthöfer alias Panny ist Motorrad-Reise-Journalist. Er arbeitet für viele deutschsprachige Motorrad-Magazine und ist Autor mehrerer Bücher. Und Simone Dorner alias Simon ist die Fotografin des Krad-Vagabunden-Teams.

Die Bücher der Krad-Vagabunden

  • „Krad-Vagabunden – Licht- und Schattenseiten einer Weltreise – Teil 1: Die Amerikas, Neuseeland und Australien”
  • „Krad-Vagabunden – Licht- und Schattenseiten einer Weltreise – Teil 2: Süd-Ost-Asien, Himalaya, Orient und Resozialisierung”
  • „Winterflucht – eine Motorrad-Reise durch Spanien, Portugal und Marokko”

Die Bücher sind als Taschenbuch und Ebook direkt beim Autor und über Amazon erhältlich. Auch wer Interesse an einem Interview oder einer Buchrezension hat, kann sich an ihn wenden. 

Zeit
Samstag, 9. März 2019, 19 Uhr. Ab 17.30 Uhr ist Einlass mit Catering. 

Ort
Erlebnismuseum „Tertiärum” des Stöffel-Parks in Enspel. Mehr zur Anfahrt finden Sie hier.  

Kosten
Eintritt beträgt EUR 12 Euro. Freie Platzwahl.

Vorverkauf
Karten gibt es ab dem 15. Januar 2019 bei 

  • Fa. HuGo-Tec im Neuen Weg in Bad Marienberg
  • Buchhandlung Logo in Westerburg
  • und online

(Fotos: Simone Dorner)

aktuelle Veranstaltungen