Pflanztag im Stöffel-Park

Es hat schon etwas von einem Ritual: Wenn die Tage wärmer werden, helfen Kinder im Stöffel-Park der Natur etwas auf die Beine, um einen ernte- und blütenreichen Sommer erleben zu können. Das freut Mensch und Biene und Hummel und Käfer und viele andere Tieren. Auch am Sonntag, 6. Mai 2018, werden Pflanzen in die Erde gesetzt – und Gummibärchen von den kahlen Ästen gepflückt. Erwachsene sind als Begleitung erwünscht!

Ab in die Natur

Kinder und ihre erwachsenen Begleiter werden im Steinbruch-Erlebnisgarten in Enspel feststellen, wie schön es ist, etwas zu pflanzen. Die Gemeinschaftsaktion fördert den Sinn für die Natur mit ihren Blumen und Tieren und das Leben in ihr. Die fleißigen jungen Helfer werden mit kleinen Überraschungen belohnt. Die Leitung übernimmt Michaela Geibert.

Tipp
Nehmen Sie sich Zeit für einen ausgiebigen Besuch des Stöffel-Parks. Das Café Kohleschuppen hat auch geöffnet (ab 13 Uhr), wo auch immer eine neue Kunstausstellung gezeigt  wird.

Bitte mitbringen: Geeignete wetterangepasste Kleidung, eventuell Arbeitshandschuhe

Ort
Stöffel-Park

Zeit
Sonntag, 6. Mai 2018, ab 15 Uhr

Kosten
Nur regulärer Eintritt: Erwachsene EUR 5, Kinder EUR 3

Veranstalter
Stöffel-Park

Kontakt/weitere Infos
per E-Mail oder unter Telefon 02661 9809800 

Hier sind einige Fotos vom letzten Jahr zu sehen.

(Fotos: Tatjana Steindorf)

aktuelle Veranstaltungen