Apfel & Konzert: Mach Dein Dier weit off – mit Manfred Pohlmann

Mit herbstlichen Apfelgenüssen und winterlichen Liedern läuten wir am Freitag, 17. November 2017 die gemütliche Jahreszeit ein und freuen uns auf den bekannten Folksänger Manfred Pohlmann.

Die Tage werden immer kürzer. Draußen hüllen Nebel die Natur sanft ein und die letzten Blätter nimmt der Novemberwind mit sich fort. Es kommt nun die Zeit, wo es drinnen warm und wohlig wird. Kerzenschein und Gemütlichkeit künden schon langsam die stimmungsvolle Adventszeit an. Schöne Zeit, um sich einen Abend lang zu einem besonderen Konzert der Genüsse zu treffen, wo Gaumen und Ohr zu gleichen Teilen verwöhnt werden.

Seit 45 Jahren „onnerweschs“

Folksänger Manfred Pohlmann, der heimatverliebte Weltbürger vom mittleren Mittelrhein ist seit 45 Jahren „onnerweschs“. Am Anfang schwappte die Folk- und Liedermacherwelle so manchen jungen Musiker nach oben, um ihn nach Abklingen der besagten Welle wieder verschwinden zu lassen. Pohlmann ist geblieben. Heute ist er DER Volkssänger der moselfränkischen Region, die er vom Siegerland im Norden, über den Westerwald, von Rhein und Mosel bis Frankreich regelmäßig bespielt. Im In- und Ausland war er mit seinen humorvoll-heiteren oder auch engagiert-nachdenklichen Liedern zu hören.

Vielseitig und vielgereist

Dabei ist er vielseitig wie kaum ein zweiter Sänger seines Faches. Er singt seine eigenen Lieder und Traditionelles. Chansons von Liedermacher-Kollegen auf moselfränkisch, deutsch und französisch. Schlager der Fünfzigerjahre im Rockabillygewand bis hin zum Wienerlied. Im Laufe der Jahre hat er es auf mehr als 2700 öffentliche Auftritte in Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Belgien, Österreich, Italien und in der Schweiz gebracht. Er war häufig im Rundfunk und im Fernsehen zu Gast und hat zahlreiche CDs veröffentlicht.

Sein wunderschön stimmungsvolles Advents- und Winterprogramm „Mach Dein Dier weit off“ mischt er mit herbstlichen Liedern, die von Stille und Vorfreude künden, von besinnlichen wie humorvollen Gedanken und Erinnerungen handeln. Immer mit Sinn und Esprit, mit Gitarre und unverwechselbarer Stimme.

Musik und … Herbst, Advent, Kartoffel, Apfel

Was könnte besser zum Herbst und baldigen Advent passen, als Kartoffel und Apfel. Zwei „echte Wäller“ bestimmen die geschmackliche Umrahmung des Konzerts. Freuen Sie sich auf einen prickelnden Apfelgenuss und raffinierte kleine Appetithäppchen zur Begrüßung, auf richtig guten Dippekuchen als heiß geliebter Küchenklassiker während der Konzertpause und duftenden Bratapfel als krönenden Abschluss nach dem Konzert. Die Gemütlichkeit des Café Kohleschuppen im Tertiär- und Industrieerlebnispark Stöffel in Enspel bietet für den Gaumenschmaus und Hörgenuss einen exklusiven schönen Rahmen.

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!

Buchen Sie daher rechtzeitig die begehrten Plätze zu diesem Genuss-Abend bei Kerzenschein.

Ort
Café Kohleschuppen im Stöffel-Park

Datum
Freitag, 17. November 2017, Beginn 19 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Karten
EUR 27 – im Preis enthalten sind Konzert und kleines „Himmel un Äd-Menü“ (sonstige Getränke sind exklusive). Die Karten sind im Stöffel-Park erhältlich.

(Fotos: Manfred Pohlmann)

aktuelle Veranstaltungen