Balanceakt im Stöffel-Park

Für die Stöffelmaus wäre es überhaupt kein Problem, die vier Baumstämme in Windeseile zu überwinden … sie springt auf die Kirsche, hüpft auf die Buche, setzt über zur Birke und läuft dann flink über die Eiche. Geschafft. Wo ist das Problem?

Aber wie sieht es mit den Besuchern des Stöffel-Parks aus? Können sie nur annähernd so behände über die vier ausgewachsenen Bäume balancieren? Wir sind der Meinung: einfach ausprobieren – ein Spaß für Groß und Klein!

Gestiftet wurden die Bäume von Waldarbeiter und Holzrückeunternehmer Christof Wiederstein. Herzlichen Dank!

  zur Übersicht Neuigkeiten     zum Archiv