Atelier „Im Hof“ macht Station im Kohleschuppen

Der Stöffel-Park lädt ein: zur Vernissage am Sonntag, den 5. Juli um 17 Uhr. In den beiden Sommermonaten Juli und August wird der Kohleschuppen im Stöffel-Park zum Künstleratelier. Gabriele Wagner aus Niederbrechen beschäftigt sich seit 15 Jahren mit der Aquarell- und der Acrylmalerei. Eine ihrer Ausbildungsstationen war die „Städelschule“ an der staatlichen Hochschule für Bildende Künste Frankfurt am Main.

Seit 2011 arbeitet sie in ihrem eigenen Atelier in Niederbrechen. Die Werkstatt „Im Hof“ ist seitdem auch Schulungsort für die zahlreichen Teilnehmer an Kursen, die die Künstlerin durchgängig im Jahr anbietet.

Die zweite Leidenschaft: Keramik

Ein weites Feld ist die zweite Leidenschaft von Gabriele Wagner: die Keramik. Ob Plastik oder die Gestaltung von Alltagsgegenständen - ihre Werke decken eine große Bandbreite ab. Sie experimentiert gern mit verschiedenen Oberflächengestaltungen und probiert dabei immer wieder Neues aus.

Einen Teil ihrer Werke wird sie im Café Kohleschuppen zeigen und dabei den Betrachtern Anregungen für eigene Ideen und Kreationen geben. Die Eröffnungsrede bei der Vernissage hält Alexander Scholz. Die musikalische Umrahmung übernimmt Pascal Elarbi. Alle Kunstinteressierten sind herzlich eingeladen. Über ihren Besuch freut sich der Stöffel-Park mit Kooperationspartnerin Marli Bartling.

Die Ausstellung von Gabriele Wagner ist vom 5. Juli 2015 bis 28. August 2015 zu besichtigen. Öffnungszeiten sind täglich von 10 bis 18 Uhr. An Sonn- und Feiertagen wird zusätzlich ab 13 Uhr Kaffee und Kuchen Café Kohleschuppen angeboten. Mehr Infos finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Kontakt

Atelier „Im Hof"
Gabriele Wagner
Telefon: 06438 9234776
E-Mail: info@atelier-im-hof.eu

... oder im Stöffel-Park unter Telefon 02661 9809800.

  Bilder Ausstellung Gabriele Wagner    zur Übersicht Neuigkeiten    zum Archiv